Jana Köppe – Design Expertin für selbständige Frauen.

Woran du einen guten
Designer erkennst

- Design -

Inhaltsverzeichnis

01. Einleitung

Es muss matchen

Bist du als Selbständiger auch schon lange auf der Suche nach einem Designer, der dich bei deinen Projekten unterstützen soll? Dir ist längst bewusst, dass du alleine mit dem Thema Gestaltung nicht weiter kommst? Vielleicht hast du auch schon mit ein paar Designern gesprochen und irgendwie hat die Chemie nicht gepasst? In diesem Beitrag möchte ich dir verraten, worauf du bei der Auswahl achten solltest und woran du einen guten Designer erkennst.

Wenn du ihn gefunden hast,

Fühlst du dich und dein Business von ihm verstanden

Bekommst du dein ganz individuelles Design

Und wirst dennoch nicht in eine Abhängigkeit gezwungen

02. Ein Design, das ganz für dich spricht

Grafiker ist nicht gleich Designer

Bei deiner visuellen Gestaltung  geht es immer darum, dich und dein Business visuell abzubilden. Einen guten Designer erkennst du daran, dass er sich intensiv mit dir und deiner Persönlichkeit auseinandersetzt. Weißt du, der Punkt ist, dass es zwar viele Grafiker gibt, aber um ein mega Ergebnis zu erhalten solltest du einen DESIGNER finden, der deine Sprache versteht, dich und dein Business sieht und nicht einfach irgendwelche Farben und formen zusammenbringt, die einfach nur hübsch aussehen.

02. Du behältst deine Freiheit

Abhängigkeiten sind einfach unseriös

Ein guter Designer macht dich nicht von ihm abhängig. Niemals, zu keiner Zeit! Immer wieder höre ich von Kunden, die, bevor sie bei mir waren, an ihre  Grafiker  gebunden wurden. So eine provozierte Abhängigkeit nützt nur einem, dem Grafiker und das ist in meinen Augen absolut unseriös . Ich gebe dir mal 2 Beispiele, wie so eine Abhängigkeit aussehen kann.

Punkt 01: Technische Abhängigkeit

Viele Grafiker oder Webdesigner binden dich über die Technik an sich. Du kannst in so einem Fall nicht einfach selbst Korrekturen oder Veränderungen vornehmen. Wenn du nicht in der Lage bist, selbst deine Seite zu bearbeiten oder zu aktualisieren, sondern immer auf seine Hilfe angewiesen bist, lähmt dich das total. Du bist nicht Herrin (oder Herr) über deine eigene Außendarstellung, dein Schaufenster! Und wer will schon darauf warten müssen, wann es dem Gegenüber in den Terminplan passt. Red flag! Geht gar nicht.

Punkt 02: Finanzielle Abhängigkeit

Eine weitere Möglichkeit, dich zu binden, geht über die finanzielle Schiene. In meinen Augen hat eine Webseite einen Festpreis. Es gibt viele Grafiker, die du nach dem Webseitenprozess monatlich oder quartalsweise zahlst. Du wirst schlichtweg zum Goldesel gemacht. Bei mir ist das nicht so. Wie ich immer sage: alle Kunden dürfen kommen, doch auch wieder gehen, wenn sie das möchten. Denn sie sind Herr über ihr eigenes Design. Versteckte monatliche Zahlungen sind ein absolutes No go. Oder zahlst du deinen Friseur auch nach dem Haarschnitt täglich weiter, weil deine Frisur auch nach Wochen noch gut aussieht? Deine Autowerkstatt, weil dein Auto nach der Inspektion weiterhin reibungslos fährt? Ich hoffe nicht! Sollte dir ein Grafiker ein Angebot machen und die Preise sind nicht transparent und laufen über das Projektende, sollten bei dir alle Alarmglocken schrillen!

03. Hand in Hand in deine Sichtbarkeit

Auch Ängste und Glaubenssätze haben Platz

Machen wir es kurz: Ein guter Designer nimmt dich an die Hand und begleitet dich durch den gesamten Prozess hin zu deinem individuellen Design. Mal ehrlich: was bringt dir eine tolle Webseite, wenn du beispielsweise Angst hast, Texte zu schreiben? Was bringt dir ein toller Instagram-Feed, wenn du eigentlich Angst hast vor Sichtbarkeit?

Ein guter Designer bespricht mit dir auch diese Themen und begleitete dich dadurch.

Warum? Weil auch Themen wie Ängste und blockierende Glaubenssätze, beziehungsweise das, was dahinter steht, Teile von dir sind und es hier wieder um das tiefe Eintauchen in deine Persönlichkeit geht, was wir eben schon besprochen haben. Ein anderer wichtiger Punkt ist aber seine Erfahrung. Seine eigene, aber auch die mit anderen Kunden, die womöglich ähnliche Herausforderungen hatten wie du. So kann dir dein Designer im Prozess auch eine wichtige Hilfe sein, um deine Struggles zu überwinden.

04. Schlusswort & Fazit

Murkse nicht weiter selbst daran herum dein Design zu finden, hör auf, dich immer mit anderen zu vergleichen und sei Du.

Ein individuelles Design bildet deine Persönlichkeit und Werte ab und unterstützt dich so optimal dabei, dein Produkt oder deine Dienstleistung an die richtigen Menschen zu verkaufen. Es lohnt sich also genau hinzuschauen, wem du dich und dein Design anvertraust, weil die Zusammenarbeit viel tiefer geht als bei 08/15-Designs. Dein ganz individueller visueller Fingerabdruck entsteht nicht zwischen Tür und Angel und macht dich vor allem nicht abhängig.

Ich hoffe dieser Beitrag hat dir gefallen und verschafft dir mehr Klarheit.

Trage deinen Fingerabdruck in die Welt® 

Du willst noch mehr?

Booste deine Webseite in 8 Schritten. Schluss damit, dass deine potenziellen Wunschkunden deine Webseite direkt wieder verlassen. Im Fahrplan lernst du in 8 Schritten, was deine Seite braucht, um deine Wunschkunden zu begeistern. Lege jetzt direkt los und shifte deine aktuelle Webseite. Lass sie für dich und dein Business sprechen und überzeuge deine Besucher. Der Design Changer wurde dafür entwickelt, dass du nicht mehr im Webseiten-Dschungel untergehst und sich deine Neukunden durch deine Seite im Herzen angesprochen fühlen.

Hole dir den Design Changer

Schluss damit, dass deine potenziellen Wunschkunden direkt deine Webseite wieder verlassen. Im Design Changer- Fahrplan lernst du in 8 Schritten, was deine Seite braucht, um deine Wunschkunden zu begeistern. Lege jetzt direkt los und shifte deine aktuelle Webseite. Trage deinen Fingerabdruck in die Welt®

Über den Autor

Jana Köppe ist Design-Expertin und begleitet Coaches, Trainer und Dienstleister zu einer exklusiven Gestaltung. Jana verhilft dir zu einem professionellen Design, entwickelt mit dir einen optischen Auftritt, der dich von anderen unterscheidet, dein Business in die Sichtbarkeit bringt und Neukunden begeistert.

Vernetze dich

Auf Janas Social Media Kanälen erfährst du täglich mehr über Design, Gestaltung sowie Persönlichkeitsentwicklung und kannst so mit ihr in Verbindung bleiben.

Weitere Blog Beiträge

Darum klappt es mit deinen Webseiten-Texten nicht

Sitzt du auch schon wieder die ganze Zeit vor deiner Webseite und versuchst dir irgendeinen Text aus den Fingern zu saugen? Auf anderen Webseiten ist immer alles so schön und rund formuliert, aber bei dir selbst klappt das einfach nicht? Ehrlich gesagt willst du bei dem Thema eigentlich…

Weiterlesen »

So geht Logo-Gestaltung

Das Logo ist eines der wichtigsten Elemente, das du für dein Corporate Design brauchen wirst. Grundsätzlich gibt es ein paar Faustregeln, die in jedem Fall dazu führen, dass ein Logo in seiner Gestaltung harmonisch wirkt. Klären wir also die Frage, was ein gutes Logo wirklich ausmacht. Da die Welt leider voll ist mit hässlichen Logos, gibt es für dich diesen Beitrag.

Weiterlesen »

Portfolio

Mit einem individuellen Design fühlst du dich nicht mehr ausgebremst, weil die Base für deine nächsten Projekte steht. Du hast einen roten Faden, der sich komplett durchzieht und dadurch Kraut & Rüben in deiner Außendarstellung den Kampf ansagt.